AKTUELLES

Der Stadtentwicklungsausschuss beschloss in seiner gestrigen Sitzung, dass nun die Bürgerinnen und Bürger über das Konzept „Starke Mitte Soest“ in einer Bürgerbeteiligung diskutieren werden. Neue Vorschläge von Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Ferner beschloss der Ausschuss (SPD-Antrag), dass die Feuerwehr als Gasthörer (mit Stimmrecht, welches im Ermessen des Vorsitzenden
Willy Fischer war ein Urgestein der Soester Politik. Hierdurch brachte er einen großen Erfahrungsschatz in jede Sitzung mit. Seine Wortbeiträge im Stadtentwicklungsausschuss war immer bereichernd. Die heutige Sitzung ohne Willy ist anders. Wir vermissen deine raue Stimme. Ruhe in Frieden!
Im Soester Westen möchte ein Investor 5 neue Windräder errichten. Die Entwürfe wurden im letzten Stadtentwicklungsausschuss vorgestellt. Die Pläne sehen Windräder in den Bereichen Röllingsen, Ampen und Meiningsen vor. Unter www.mitdenken-Soest.de könnt ihr euch beteiligen! Ferner findet eine Bürgerinformation am 13.04.2021 um 19 Uhr online statt. Anmelden könnt ihr euch
Der Stadtentwicklungsausschuss entschied gestern mehrheitlich, dass die Stadt Soest das gemeindliche Einvernehmen zur Erstellung zweier Windräder in Müllingsen nicht erteilt und somit von der beschlossenen Veränderungssperre keine Befreiung macht. Demnach werden nun keine 230 Meter hohen Windräder in Müllingsen, auch auf Grund vieler Kritik von Anwohnerinnen und Anwohner errichtet. Das
Schul- und Jugendhilfebereich Die Eltern werden ab August 2021 mehr Geld in der Tasche haben. Denn die Elternbeitragsfreiheit wurde von 31.000 € auf 37.000 € erhöht. Dies ist eine Erhöhung des Freibetrages von 20%. In den nächsten Jahren soll jede Schule eine halbe Stelle Schulsozialarbeit zur Unterstützung unsere Schülerinnen und
Seit Monaten -wenn nicht sogar schon seit gut einem Jahr- liegt der Antrag eines Investors zum Repowering auf dem Tisch der Baugenehmigungsbehörde. Die Veränderungssperre beschloss der Rat der Stadt und monatelang -besonders während des Wahlkampfes- gab es zu dem Thema heftige Diskussionen. Zum Ende des Jahres spitzte sich die Sache
Der Kreis Soest wird in seiner Ausschusssitzung am 17.02.2021 sein Konzept zu Mobilitätsstationen im Kreis vorstellen und beraten. Ziel des Konzeptes ist, dass die Bürgerinnen und Bürgern sich ohne große Schwierigkeiten nachhaltig in unserem ländlichen Raum fortbewegen können. Der Ausschuss für Mobilität und Verkehr wird mit seinem Beschlussvorschlag die Verwaltung
Am Donnerstag tagt der Stadtentwicklungsausschuss wiederholt in der interfraktionellen Runde. Das bedeutet, dass die Sitzung digital stattfindet und das Meinungsbild der einzelnen Fraktionen zu gewissen Themen und Anträgen abgefragt wird. Auf der Tagesordnung befinden viele wichtige Themen, aber die Unterlagen kann die Öffentlichkeit nicht einsehen. Müllingsen-Windräder Die Vorlage zu den
Gestern führte der neue Ortsvereinsvorstand ein digitales Bürgerforum durch. Alle Bürgerinnen und Bürger konnten hieran digital teilnehmen. Die Resonanz war groß. Es wird auch in naher Zukunft einen zweiten Termin geben. Vorgegeben waren einige Themen wie Bürgerbeteiligung/Soziales, Kultur, Wirtschaft im Lockdown sowie Jugend und jeder Teilnehmer konnte seine Ideen und
Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Soest stellt zum Haushaltsentwurf 2021 den Antrag, dass die Elternbeitragssatzung dahingehend verändert werden soll, dass mehr Eltern von der Beitragspflicht für die Tagespflege ihrer Kinder befreit werden. Die Verwaltung übernimmt den Antrag unserer Fraktion und schlägt für den künftigen Jugendhilfeausschuss (09.03.2021) den Beschlussvorschlag vor,
Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Soest fordert für den Haushaltsentwurf 2021 folgende Änderungsanträge im Bereich Jugendhilfe als Jahresziele: Die Elternbeitragssatzung soll dahingehend überarbeitet werden, dass für die Kindertagesbetreuung keine Beiträge bis zu einem Jahreseinkommen von 37.000 € erhoben werden. Die Satzung über die Elternbeiträge wurde vor einigen Jahren zuletzt
Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Soest wird heute in der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses den Antrag stellen, dass die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Soest als beratendes Mitglied im Ausschuss tätig ist. In der letzten Wahlperiode kamen vermehrt sowohl in bauplanungsrechtlichen als auch bei verkehrlichen Vorlagen feuerwehrspezifische Fragen auf. Diese können
Für viele Eltern stellt die aktuelle Corona-Situation eine große Herausforderung dar. Hierbei ist neben der Betreuung der Kinder auch die finanzielle Situation, zB wenn sich mindestens ein Elternteil in Kurzarbeit befindet, zu berücksichtigen. Deswegen ist die aktuelle Entscheidung, dass die Elternbeiträge für die Kita im Januar erstattet werden, auch eine
Ich wünsche euch für 2o21 ein glückliches und gesundes Jahr! Zudem wünsche ich viel Erfolg 🍀 und dass eure Wünsche in Erfüllung gehen.
Die Landes- und Bundesregierung bitten Eltern, ihre Kinder ab dem 14. Dezember 2020 bis voraussichtlich zum 10. Januar 2021 zu Hause zu betreuen, wenn der Besuch des Kindergartens zur Betreuung nicht notwendig ist. Diese Maßnahme ist mit Blick auf die momentane Corona-Pandemie und der aktuellen Entwicklung auch zu unterstützen. Allerdings
Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Soest hat mich in seiner Sitzung am 02. November 2020 einstimmig zur 1. stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Für das einstimmige Ergebnis, für das entgegengebrachte Vertrauen und für den gesamten positiven Zuspruch bedanke ich mich! Hinter uns liegen intensive Wochen. Für einen Außenstehenden mag es nach
Der SPD-Ortsverein Soest wird in seiner Mitgliederversammlung am 26. Oktober 2020 einen neuen Vorstand wählen. Seit 7 Jahren übe ich mein Amt im Ortsvereinsvorstand aus, zuletzt wiederholt als Geschäftsführerin. Ich werde für den neu zu wählenden Vorstand nicht zur Verfügung stehen und stelle meinen Platz für neue Personen zur Verfügung.
Wie bereits am 19.09.2020 und am 07.10.2020 angekündigt, ist die öffentliche Auslegung für das Vorhaben Riga Ring (Lidl & Aldi) erfolgt und kann hier eingesehen werden:http://soest.de/buergerservice_politik/bekanntmachungen/117040100000098621.php Sowohl der Flächennutzungsplan und Bebauungsplan des Vorhabens Lidl als auch der Bebauungsplan des Vorhabens Aldi (jetzt noch Toom-Getränkemarkt) werdenbis einschließlich zum 06.11.2020 im Rathaus II der Stadt Soest öffentlich
Ich nehme Bezug auf den Artikel „Aufsichtsrat gibt grünes Licht für Weihnachtsmarkt“ vom 17.10.2020.  Der Weihnachtsmarkt in Soest wird von vielen Menschen besucht. Menschen reisen jedes Jahr von weit entfernt nach Soest, um den Weihnachtsmarkt in der schönen Stadt Soest zu besuchen, obwohl es jedes Jahr ausreichend viele Weihnachtsmärkte in