Die Grünen stimmen für Individualverkehr

Die CDU stellte im Haupt- und Finanzausschuss (20. April 2021) den Antrag, dass an jedem Samstag keine Parkgebühren in der Innenstadt erhoben werden, damit der Einzelhandel gestärkt wird. Bündnis 90/Die Grünen stimmten für den Antrag und befürworten den Individualverkehr in der Innenstadt.

Damit die Stadt Soest die Klimaneutralität 2030 erreicht, ist hier keinesfalls eine Förderung des Individualverkehrs sinnvoll. Bürgerinnen und Bürger sollten stattdessen KOSTENLOS mit dem ÖPNV in die Innenstadt gelangen. Hierdurch hätte die Stadt Soest nicht nur die Einzelhändler unterstützt, sondern auch etwas Gutes für die Umwelt und für das Klima getan.

Wenn man Klimaneutralität fordert, darf man nicht bei der ersten Unannehmlichkeit zurückrudern!