Riga Ring – Vorhaben Aldi – Wichtige Mitteilung an Anwohnerinnen und Anwohner

In den kommenden Sitzungen (Stadtentwicklungsausschuss 15.06. / Haupt- und Finanzausschuss 17.06. und Rat 30.06.) soll das Vorhaben Aldi (Gebiet zwischen Römerweg und Warsteiner Weg) beraten werden. Der Beschlussvorschlag lautet wie folgt:

Der Rat der Stadt Soest beschließt,

– den Abwägungsvorschlägen über die Stellungnahmen aus der Beteiligung des Ausschusses für Umwelt, Natur- und Klimaschutz (Anlage Nr. 7), der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung (Anlage Nr. 5) sowie aus der frühzeitigen Trägerbeteiligung (Anlage Nr. 7) zuzustimmen,

(gem. § 3 Abs. 1 BauGB sowie § 4 Abs. 1 BauGB)

– den Abwägungsvorschlägen über die Stellungnahmen im Rahmen der öffentlichen Auslegung (Anlage Nr. 6) und der Trägerbeteiligung (Anlage Nr. 8) zuzustimmen, (gem. § 3 Abs. 2 BauGB sowie § 4 Abs. 2 BauGB)

– den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 5 “Neubau eines Lebensmitteldiscounters am Riga-Ring“ (Anlage Nr. 1) inklusive Vorhaben- und Erschließungsplan (Anlage Nr. 2), Begründung (Anlage Nr. 3) und Umweltbericht (Anlage Nr. 4) als Satzung.
(gem. § 10 BauGB i.V.m. § 12 BauGB).

Die Unterlagen finden Sie unter https://www.soest.sitzung-online.de/public/vo020?VOLFDNR=1000208&refresh=false&TOLFDNR=1002197.

Anregungen von Anwohnerinnen und Anwohner sind erwünscht. Mitteilungen gern per Mail an j.wagner.soest@icloud.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.